Urlaub & Städtereisen: StartseiteReiseziele  >  Städtereisen  >  Dresden

Städtereise Dresden

Preiswerte Reisen nach Dresden mit Hotel oder Pension
Dresden Städtereisen

Die Stadt Dresden befindet sich in der Dresdner Elbtalweitung am Übergang vom Ober- zum Mittellauf der Elbe. Bei der Dresdner Elbtalweitung handelt es sich um die letzte durchbruch- und grabenartige Tallandschaft der Elbe. Dresden liegt nordwestlich des Elbsandsteingebirges und an der Nordabdachung des Osterzgebirges.

Die Stadt Dresden, die den Status einer kreisfreien Stadt hat, ist das politische und kulturelle Zentrum des Freistaates Sachsen. Das Stadtleben findet rund um die Altstadt von Dresden statt. Um den Altmarkt und die Prager Straße herum finden sich Kultur, Gastronomie und Einkaufszentren. Und Dresden hat für jeden etwas zu bieten: Egal, ob jung oder alt, Familie, Nachtschwärmer, Verliebte, Sprachschüler oder Golfspieler. Auch Menschen mit Behinderung kommen hier gut zurecht. Im zweiten Weltkrieg wurde die Altstadt sehr stark zerstört. Trotzdem hat sie ihr reizvolles Erscheinungsbild bewahrt bzw. wiedergewonnen. Das bekannteste Symbol für den Wiederaufbau des Stadtzentrums ist die Dresdner Frauenkirche. Endlich wird das Dresdner Stadtbild nun wieder mit dem prachtvollen Kuppelbau der Frauenkirche ergänzt.

 In der Altstadt liegt das Elbufer, an dessen Seite viele wichtige Kultureinrichtungen angesiedelt sind, beispielsweise die Schatzkammer, das Grüne Gewölbe der sächsischen Könige und Kurfürsten sowie die Gemäldegalerie alter Meister. An der Elbfront wird das Bild noch heute von Gebäuden aus Barock, Renaissance sowie aus dem 19. Jahrhundert bestimmt. Wenn man Dresden von der Elbfront oder von einer der Elbbrücken betrachtet, ist schon auf den ersten Blick eine Kulturstadt von europäischem Rang zu erkennen.

Städtereise Dresden online planen:



Reisen buchen

Günstige Städtereisen nach Dresden online planen mit Flug und Hotel oder als Bahnreise DB
Städtereise Dresden

Dresden ist eine der grünsten Städte Europas, die Stadt verfügt über 63 % Wald- und Grünfläche. So gibt es allein im Stadtgebiet von Dresden vier Naturschutzgebiete und zwölf Landschaftsschutzgebiete. Grünflächen und Erholungsanlagen sind in einer Gesamtgröße von 890 Hektar vorhanden. Der schönste und größte Park, der Große Garten, befindet sich südöstlich des Stadtzentrums, er ist über die Bürgerwiese mit dem Stadtzentrum verbunden. Inzwischen ist der Große Garten eines der beliebtesten Erholungsgebiete Dresdens geworden. Zahlreiche Kulturveranstaltungen, Konzerte, festliche Bälle und Feuerwerke finden dort statt. Die seit 1950 verkehrende Miniatureisenbahn fährt über einen mehrere Kilometer langen Rundkurs durch den Großen Garten. Weitere Anziehungspunkte am Rande des Großen Gartens sind der Botanische Garten und der Zoologische Garten. Eröffnet im Jahr 1861 ist der Zoologische Garten von Dresden heute der viertälteste Zoo Deutschlands. Für Naturwissenschaftler ist der Zoo von Dresden die größte Bildungsstätte der Stadt. Zu einer der bevorzugten Wohnanlagen der Elbestadt Dresden gehören die Loschwitzer Elbhänge, die landschaftlich sehr schön sind und einen herrlichen Ausblick bis weit ins Elbtal hinein ermöglichen. Die Elbhänge sind vom Körnerplatz in Dresden auch mit der Bergbahn erreichbar. Diese älteste Schwebebahn der Welt bringt die Besucher in viereinhalb Minuten zum schönen Ausblick hinauf. Am ehemals königlichen Poisenwald liegt der 70 Hektar große Golfpark Elbflorenz. In einem naturparkähnlichen Ambiente werden den Golffans hier alle Raffinessen und Herausforderungen einer modernen Golfanlage geboten. Die 18-Loch-Anlage, die im Jahr 1993 eröffnet wurde, liegt nur zehn Kilometer von der historischen Altstadt von Dresden entfernt. Im Jahr 1996 erhielt der Golfpark die Anerkennung zum Championshipcourse, seit diesem Zeitpunkt sind hier über 700 Turniere ausgetragen worden.

Städtereise Dresden 

Auch im Winter ist Dresden eine Reise Wert. Seit nunmehr über 570 Jahren findet in der Adventszeit der Strietzelmarkt - der Weihnachtsmarkt - statt. In alle Gassen strömt der süße Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Dresdner Weihnachtsgebäck. Auch heute noch beliebt sind die traditionell an den Weihnachtsständen erhältlichen Erzeugnisse sächsischer Volkskunst. Beispielsweise können Sie an den Ständen Keramik aus der Lausitz, Korbwaren und Plauener Spitzen erwerben. Natürlich dürfen die traditionellen sächsischen Köstlichkeiten nicht fehlen, zu denen Dresdner Christstollen, Russisch Brot, Dominosteine, Dresdner Eierschecke und Pflaumentoffel zählen. Der Bahnverkehr wird an den Adventswochenenden zum Strietzelmarkt verstärkt. Auch für Tagestouristen und Kurzurlauber gibt es unzähligen Angebote verschiedener Reiseveranstalter, die Sie von ganz Deutschland aus nach Dresden bringen.

Städtereise Dresden 

Suche: Städtereise Städtereisen Dresden Zwinger Frauenkirche Stadtreisen Städte Kurzreise Kurzreisen Kurzurlaub Sachsen Kurz-Reise

Reisen mit Kind

Lastminute Reisen mit Kind ob als Familie oder Single mit Kind

Sie finden hier viele Lastminute für Reisen mit Kind. Diese speziellen Reisen sind meist in Familienhotels oder Reisen, bei denen Sie als Familie mit Kind satte Rabatte [...]